Herkunftssprachlicher Unterricht im neuen Schuljahr

Für Kinder die Deutsch als Zweitsprache sprechen gibt es im Rhein-Erft-Kreis herkunftssprachlichen Unterricht in folgenden Sprachen:

  • Albanisch
  • Arabisch
  • Bosnisch
  • Griechisch
  • Italienisch
  • Portugiesisch
  • Polnisch
  • Russisch
  • Spanisch
  • Türkisch
  • Kurmandschi

Der Unterricht findet außerhalb des normalen Unterrichts statt und zumeist an anderen Schulen im Kreis. Eine Liste können Sie im Sekretariat einsehen! An unserer Schule findet nur Türkischunterricht statt, ab kommendem Schuljahr mit einer neuen Lehrkraft. Sollten Sie daran interessiert sein, ihr Kind für eines der Angebote neu anzumelden, geben Sie das untenstehende Formular ausgefüllt im Sekretariat ab.

Herzliche Grüße
Susanne Klein

Hier finden Sie das entsprechende Formular.