Archiv der Kategorie: Allgemein

Neue Quarantäneregelung

Liebe Eltern,

gestern Nachmittag erreichte uns eine neue Schulmail, in der die Quarantäne an Schulen neu geregelt wird. Demnach soll ab jetzt nur noch das infizierte Kind in Isolation gehen, während alle anderen die Schule weiter besuchen dürfen, wenn die Hygienemaßnahmen eingehalten wurden. Die endgültige Entscheidung liegt jedoch weiter beim Gesundheitsamt. Sollten doch einige Kinder zunächst in Quarantäne müssen, können diese sich nach 5 Tagen „frei-testen“.

Die vollständige E-Mail finden Sie hier:

[09.09.2021] Neuregelung der Quarantäne in Schulen und erweiterte Testung | Bildungsportal NRW (schulministerium.nrw)

Für Sie bedeutet das:

Wenn der Pooltest in der Klasse Ihres Kindes positiv ist, bleiben alle Kinder der Klasse zuhause, bis geklärt ist, welcher Einzeltest positiv ist. Das dauert voraussichtlich 1-2 Tage. Danach dürfen alle negativ getesteten Kinder zurück in die Schule, soweit das Gesundheitsamt nicht anders entscheidet. Hier handelt es sich jeweils um eine individuelle Entscheidung.

Im Rahmen dieser Planung ist es wichtig, dass die Kinder ihre Masken zuverlässig tragen. Daher möchte ich Sie noch einmal nachdrücklich dazu auffordern, Ihren Kindern Masken zu kaufen, die richtig passen und nicht rutschen. Momentan müssen wir noch zu häufig daran erinnern, dass die Masken über Mund und Nase gehören. Wir behalten uns vor, Kinder, die die Maske nicht ordentlich tragen, auszuschließen. In den meisten Fällen machen die Kinder dies nicht absichtlich, sondern weil die Masken zu groß sind. Denken Sie außerdem daran, Ihrem Kind immer eine Ersatzmaske einzupacken.

Ich danke Ihnen für Ihre Mithilfe!

Viele Grüße

Susanne Klein

Neue Coronaschutzverordnung

Liebe Eltern,

es gilt seit Montag eine neue Coronaschutzverordnung. Hier wird noch einmal klargestellt, dass Grundschulkinder keine Testbescheinigungen oder Schülerausweise von der Schule benötigen, da sie aufgrund der in Deutschland herrschenden Schulpflicht grundsätzlich als getestet gelten.

„Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren gelten aufgrund ihres Alters als Schülerinnen und Schüler und benötigen weder einen Immunisierungs- oder Testnachweis noch eine Schulbescheinigung.“ (Coronaschutzverordnung §4 (5))

Somit werden wir ab jetzt keine Bescheinigungen mehr für die Kinder ausstellen.

Bitte beachten Sie auch, dass ein Kind, das den schulischen Test versäumt, für die Rückkehr in den Unterricht eigentlich einen negativen Bürgertest braucht. Bisher konnten diese Kinder hier am Folgetag einen Selbsttest durchführen. Wir würden uns aber sehr freuen, wenn Sie sich in diesem Fall um einen externen Test bemühen, da für die Nachtestung immer einige Unterrichtszeit verlorengeht. Bitte geben Sie Ihrem Kind die Bescheinigung dann bei der Rückkehr in die Schule mit. Die Coronazahlen steigen rapide und das besonders unter den Schülerinnen und Schülern in NRW. Auch wir haben einen aktuellen Fall und einige Kinder in Quarantäne. Ich denke, es ist in unser aller Interesse, die Schule so sicher wie möglich zu halten.

Nochmal zur Erinnerung: Die Pooltestungen finden für die Klassen 1/2 immer montags und mittwochs statt und für die Klassen 3/4 immer dienstags und donnerstags.

Hier finden Sie noch die aktuelle 22. Ausgabe des Jugendamtsnewsletters Kerpen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung! Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Susanne Klein, Schulleitung

Informationen zum Schulstart

Liebe Eltern der Klassen 2-4,

ich hoffe, Sie und Ihre Familien hatten eine schöne und erholsame Ferienzeit und sind alle gesund.

Am Mittwoch, 18.08.2021, startet die Schule wieder. An diesem Tag haben alle Kinder von 08.00-11.30 Uhr Unterricht mit einem offenen Anfang ab 07.30 Uhr. Den Stundenplan erhalten die Kinder dann am Mittwoch oder Donnerstag. Hier mussten wir den offenen Anfang wieder reduzieren, werden den Kindern aber die Aufstellregeln für die kommende Zeit am Mittwoch genau erklären. OGS und RaBe können ab sofort genutzt werden.

An den Regeln hat sich nur wenig geändert:

  • Kinder aus Klasse 1 und 2 nutzen den Seiteneingang an der OGS
  • Kinder aus Klasse 3 und 4 gehen durch den Haupteingang
  • Im gesamten Gebäude besteht weiterhin Maskenpflicht, auch im Unterricht. Ab jetzt sind nur noch medizinische Masken zulässig! Bitte besorgen Sie unbedingt Masken in der passenden Größe.
  • Auf dem Schulhof und bei sportlichen Aktivitäten draußen können die Masken abgenommen werden.
  • Wir trennen am Vormittag die Stufen so gut wie möglich voneinander

Auch die Pooltests/Lollitests werden wie gehabt fortgesetzt. Am Mittwoch werden alle Kinder der Klassen 2-4 getestet und ab Montag startet dann wieder der gewohnte Testrhythmus: die Klassen 1/2 werden montags und mittwochs getestet und die Klassen 3/4 dienstags und donnerstags. Damit wir alle sicher starten können, schicken Sie Ihr Kind bitte nur in die Schule, wenn es gesund ist. Gerne können Sie zusätzlich vor Schulstart noch einen Selbsttest mit ihrem Kind durchführen, sodass wir alle auf der sicheren Seite sind.

Insgesamt dürfen nur Personen die Schule betreten, die geimpft, getestet oder genesen sind. Bitte vereinbaren Sie immer einen Termin oder melden sich im Sekretariat an und gehen nicht einfach in die Klasse.

Neu im Kollegium begrüße ich Herrn Beier, Herrn Lorre, Frau Nicolin und Frau Uerlings. Ihnen und uns allen wünsche ich einen guten Start in ein spannendes neues Schuljahr.

Mit freundlichen Grüßen                                                      

Susanne Klein, Schulleitung