Reisessen 2019

In diesem Jahr sammelte Misereor Spenden zu Gunsten des Landes El Salvador, um den Bau erdbebensicherer Häuser zu unterstützen. Aus diesem Grunde lernten alle Klassen der Albert-Schweitzer-Schule in der letzten Schulwoche vor den Osterferien etwas über das Land. Während die Klassen 1 und 2 sich über die dort lebenden Tiere informierten, beschäftigen sich die Klassen 3 und 4 mit „Land und Leuten“ sowie der Funktionsweise eines Vulkans und den damit verbundenen Gefahren.

Während der gemeinsamen Zeit in der Aula präsentierten die Klassen, was sie erfahren hatten und sangen gemeinsam Lieder. Nachdem die Spenden im Rucksack „Rucky Reiselustig“ gesammelt wurden, aßen alle Kinder gemeinsam gekochten Reis. Insgesamt kamen 834,02 Euro an Spendengeldern zusammen. Vielen herzlichen Dank für Ihre großzügigen Spenden!

Sauberes Kerpen / Spielmobil

Auch in diesem Jahr wurden wieder alle Schülerinnen und Schüler und das Kollegium der Albert-Schweitzer-Schule aktiv und sammelten fleißig den achtlos im Wald weggeworfenen Müll. Erfreulicherweise kamen dieses Jahr weniger volle Mülltüten zustande. Die jährliche Aktion scheint also Früchte zu tragen – worüber wir uns sehr freuen.
Zum ersten Mal dieses Jahr fand eine Ehrung aller langjährigen Teilnehmer der Aktion „Sauberes Kerpen“ in der Jahnhalle in Kerpen statt. Unsere Schulleitung Frau S. Klein konnte nicht nur ein Preisgeld in Höhe von 100 € sondern auch einen tollen Pokal entgegennehmen. Vielen Dank!

Ein weiterer fester Bestandteil des Schuljahres ist der Besuch des Spielmobils, der die Herzen aller Kinder – egal welchen Alters – immer wieder höher schlagen lassen. So hatten auch beim diesmaligen Besuch wieder alle Beteiligten viel Freude. Herzlichen Dank!

Autorenlesung / aktualisierte Sprechstundenzeiten

Die ersten und zweiten Klassen durften auf Einladung von Herrn Scharping erneut an einer Autorenlesung teilnehmen. Ahmet Özdemir las aus seinem Buch „Ali und Anton“ in der katholischen Kirche vor. Neben den Schulklassen aus Brüggen waren ebenfalls die Kindergärten eingeladen. Nach der Lesung durften die Kinder noch Fragen zum Buch stellen, die Herr Özdemir gerne beantwortete. Vielen Dank an alle Beteiligten!

Die Sprechstundenzeiten der Lehrerinnen und Lehrer wurden für das zweite Schulhalbjahr aktualisiert. Eine Übersicht dazu finden Sie hier. Bitte melden Sie sich im Bedarfsfall unbedingt vorher über das Sekretariat oder direkt bei der entsprechenden Lehrkraft an.

Experimentiertag 2019

Wie jedes Jahr experimentierten alle Schülerinnen und Schüler der Albert-Schweitzer-Schule zu den selbstgewählten Themen Licht, Chemie, Magnetismus, Luft, Schall, Wärme/Kälte, Feuer und Elektrizität. Die Versuche sorgten für viele „Aha-Effekte“ und weckten den Forschergeist der Kinder. Dank der tatkräftigen Unterstützung der freiwilligen Elternhelfer und -experten sowie der freiwilligen Feuerwehr gelang auch der diesjährige Experimentiertag zur Zufriedenheit aller. Herzlichen Dank für Ihr Engagement!

Rückblick Weihnachtsprojektwoche 2018

Das Jahr 2018 ist vergangen und wir wünschen allen Kindern, Eltern, Ehemaligen sowie Freunden und Förderern der Albert-Schweitzer-Schule ein frohes neues Jahr 2019.

Gegen Ende des letzten Jahres fand die Projektwoche statt, die mit dem Weihnachtsbasar am Freitag endete.
Während der ganz im Zeichen von Weihnachten stehenden Woche wurde gebastelt und gewerkelt, gesungen und gelesen. Es war eine willkommene Abwechslung für alle Beteiligten. Beim gut besuchten Basar herrschte eine angenehme und besinnliche Atmosphäre. Viele Kleinigkeiten und Präsente wurden verkauft und auch die angebotenen Mitmachprojekte wurden vielfältig genutzt. Leckere Kuchen und Herzhaftes von Förderkreis und Schulpflegschaft rundeten den Abend ab.

Vielen Dank an alle Beteiligten, die die Projektwoche und den abschließenden Basar zu einem erfolgreichen Erlebnis gemacht haben!