Bücherinsel eröffnet

In Kooperation mit der katholischen öffentlichen Bücherei in Türnich beantragten wir bei der Stiftung Lesen einen Leseclub. Dank des Förderkreises und der Marga und Walter Boll-Stiftung konnten finanzielle Mittel bereitgestellt werden, um die Bücherinsel mit weiterem Mobiliar und Medien auszustatten. Nachdem der Raum von unserem Hausmeister renoviert wurde und alle Möbel aufgebaut waren, wurden die inventarisierten Bücher eingeräumt und das für den Leseclub entworfene Logo an die Wand gemalt.
Am Freitag, den 04. Oktober 2019 war es dann endlich so weit und die „Bücherinsel“ – ein Leseclub der Stiftung Lesen – wurde feierlich eröffnet. Dank der tatkräftigen Mithilfe der OGS, die einen Tanz aufführten, sowie des Förderkreises, der für das leibliche Wohl sorgte, konnte eine schöne Feier für die vielen Anwesenden auf die Beine gestellt werden.

Im Anschluss lauschten die Kinder gespannt der Lesung von Autorin Jeannine Delleré-Fischer, die aus ihrem aktuellen Buch „Sumsel und Brumsel“ vorlas.

Herzlich Dank an alle Beteiligten, die den Raum zu einer wunderbaren Wohlfühloase für das „Eintauchen“ in andere Welten gemacht haben!

Gemeinsames lesen, spielen, Geschichten als Theaterstück aufführen oder dazu etwas basteln – all das können Kinder ab sofort auch bei uns in der Bücherinsel. Wir freuen uns schon sehr darauf!


Öffnungszeiten der „Bücherinsel“:
Montag: 14:00 – 15:00 Uhr
Mittwoch: 15:00 – 16:00 Uhr
Freitag: 15:00 – 16:00 Uhr

Zeitungsartikel zur Eröffnungsfeier
Werbepost Kerpen