Reisessen 2019

In diesem Jahr sammelte Misereor Spenden zu Gunsten des Landes El Salvador, um den Bau erdbebensicherer Häuser zu unterstützen. Aus diesem Grunde lernten alle Klassen der Albert-Schweitzer-Schule in der letzten Schulwoche vor den Osterferien etwas über das Land. Während die Klassen 1 und 2 sich über die dort lebenden Tiere informierten, beschäftigen sich die Klassen 3 und 4 mit „Land und Leuten“ sowie der Funktionsweise eines Vulkans und den damit verbundenen Gefahren.

Während der gemeinsamen Zeit in der Aula präsentierten die Klassen, was sie erfahren hatten und sangen gemeinsam Lieder. Nachdem die Spenden im Rucksack „Rucky Reiselustig“ gesammelt wurden, aßen alle Kinder gemeinsam gekochten Reis. Insgesamt kamen 834,02 Euro an Spendengeldern zusammen. Vielen herzlichen Dank für Ihre großzügigen Spenden!