Die Sinfonie der Tiere

Das Nimmerland-Theater war zu Besuch an der Albert-Schweitzer-Schule, um das Stück „Die 9. Sinfonie der Tiere“ zum Besten zu geben. Es war für alle Zuschauer – SchülerInnen und LehrerInnen – beeindruckend zu sehen, wie eine einzige Schauspielerin in 16 verschiedene Rollen schlüpfen konnte. Mit Charme und Wortwitz begeisterte das Stück durchgängig. Orchesterinstrumente und -sitzordnung sowie Beethovens „Ode an die Freude“ waren Inhalte, die spielerisch vermittelt wurden. Die anschließende Instrumentenschau und das Ausprobieren aller Instrumente für die Klassen 3 und 4 war ein einmaliges Erlebnis.

Für die Kerpener Tafel wurden in der Vorweihnachtszeit Spenden aller Art gesammelt – vielen Dank an alle, die etwas vorbeibrachten. Die Kerpener Tafel hat sich bei der Abholung sehr gefreut.