Vorlesetag 2018

Auch in diesem Jahr fand der bundesweite Vorlesetag ebenfalls in der Albert-Schweitzer-Schule statt. Erneut fanden sich – neben Kolleginnen und Kollegen – ehrenamtliche Vorleserinnen, die die Kinder mit Büchern verschiedenster Genres begeisterten. Vor dem Vorlesetag hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich die zwei Lesungen auszuwählen, die sie am meisten interessierten. Vorgelesen wurde in nahezu allen zur Verfügung stehenden Räumen: den Klassenräumen, in den Räumen der OGS und sogar auf den Fluren. Die Kinder durften nach dem Hören der Geschichten selbst noch aktiv werden und gestalteten schöne Bilder zum Thema.

Ohne Ihr Engagement wäre es uns nicht möglich, den Vorlesetag mit dieser großen Auswahl an Geschichten zu veranstalten. Herzlichen Dank an alle Vorleserinnen und Vorleser! Vielleicht sind Sie ja im nächsten Jahr dabei…?