Martinszug in Brüggen

Am 11.11. diesen Jahres  fand der Martinszug statt. Gemeinsam mit den Kindergärten und den Musikkapellen stellten wir uns an der Mehrzweckhalle auf und gingen singend durch Brüggen. Der Zug endete an der Albert-Schweitzer-Schule, wo die Kinder in ihren Klassen Kakao tranken und die leckeren Weckmänner aßen. Die Lehrerinnen lasen schöne Geschichten vor, während die Eltern sich am Glühweinstand des Fördervereins verköstigen lassen konnten. Vielen Dank an alle, die bei der Organisation und Durchführung des Zuges mitgeholfen haben!