Käpt’n Book – Autorenlesungen

Käpt’n Book – das Rheinische Lesefest für Kinder und junge Erwachsene – hielt in diesem Jahr Einzug in der Albert-Schweitzer-Grundschule. Aufgrund zahlreicher Spenden war es uns möglich, für jede Klassenstufe eine eigene Autorenlesung zu veranstalten. Für unsere 1. Klassen kamen Pawel Pawlak und Ewa Kozyra-Pawlak mit ihrem Übersetzer Adam Jaromir und stellten das Buch „Von Hasensorgen und einer Überraschung am Morgen“ vor. Anschließend wurde in einem Workshop zum Bilderbuch gebastelt.

Die Klassen 2 bekamen von Jens Rassmus das Buch „Ein Pflaster für den Zackenbarsch“ vorgestellt. Neben Bildern aus dem Buch wurde auch selbst gezeichnet und sogar persönliche Autogramme für die Kinder geschrieben.

In Klasse 3 erzählte Adam Jaromir von der wahren Geschichte der Giraffe „Zarafa“, die ihn zu seinem Bilderbuch inspirierte. Auch Auszüge und Bilder aus seinem Buch „Tallula“ begeisterten die Kinder.

Oliver Pautsch faszinierte die Klassen 4 mit einer Lesung aus seinem Buch „S.U.P.E.R – Mehr als ein Held“. Neben spannenden Auszügen aus dem Buch gab es zusätzlich die Möglichkeit, Fragen zu stellen und selbst einmal zu überlegen, welche Superkraft sinnvoll oder auch nützlich wäre.

Wir hoffen, dass wir auch in den kommenden Jahren wieder „Käpt’n Book“ zu uns an die Schule einladen können und die Kinder in den Genuss einer Autorenlesung kommen. Herzlichen Dank an alle teilnehmenden Autorinnen und Autoren!